Automatisierungsboost in der Qualitätssicherung mit dem µCMM

Später lesen
Messen Von  Maxime Mader veröffentlicht am  15/02/2024
Automatisierungsboost in der Qualitätssicherung mit dem µCMM
Das µCMM misst Außen- und Innendurchmesser, Form- und Lagetoleranzen.

Der deutsch-italienische Dentalprodukthersteller Zfx antwortet auf die Medical Device Regulation mit höherer Genauigkeit und Automatisierung im Qualitätsmanagement.

Zfx ist ein globales Dental-Unternehmen mit Sitz in Dachau (Deutschland) und Gargazon (Italien). Zum einen entwickelt und produziert Zfx prosthetische Komponenten für Zahnärzte und Zahntechniker. Zum anderen bietet das Unternehmen eigens entwickelte Geräte (Scanner und Fräsmaschinen) sowie die entsprechenden Materialien für die Herstellung der Kronen und Brücken im Labor. Zfx ist Teil des börsendotierten US-Konzerns Zimvie – ein Life-Science Unternehmen spezialisiert auf Zahn- und Wirbelsäulenheilkunde. Einmal Bruker Alicona, immer Bruker Alicona Schon seit vielen Jahren nutzt Zfx ein Bruker Alicona Messgerät zur Qualitätssicherung der Prototypen und der Produkteingänge. Bis August 2023 hatte Zfx dafür ein InfiniteFocus G5 in Verwendung. Werner…

Abonnenteninhalt

Abonnieren Sie, um auf alle Inhalte
von Werkzeug Technik zuzugreifen

Bereits abonniert ? Einloggen

BRUKER ALICONA http://www.alicona.com
Automatisierungsboost in der Qualitätssicherung mit dem µCMM
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

April

23

Dienstag

CONTROL

Vom 23 bis 26 April 2024

STUTTGART

Mai

14

Dienstag

GRINDINGHUB

Vom 14 bis 17 Mai 2024

STUTTGART

September

10

Dienstag

AMB

Vom 10 bis 14 September 2024

STUTTGART

November

19

Dienstag

FORMNEXT

Vom 19 bis 22 November 2024

FRANKFURT

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital