Besser im zweiten Halbjahr

Später lesen
Von  Maxime Mader veröffentlicht am  13/02/2024
Besser im zweiten Halbjahr
Bild. Stefan Zecha, Vorsitzender des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA, fordert bessere Rahmenbedingungen für die mittelständische Werkzeugindustrie

Der Umsatz der Präzisionswerkzeughersteller stieg im Jahr  2023 um drei Prozent, wie der Vorsitzender des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA, Stefan Zecha, berichtet. Im Inland war ein Zunahme von vier, im Auslandsgeschäft von zwei Prozent zu verbuchen. Die Branche sieht die derzeit eher verhaltene und schwache Zunahme kritisch. Inflation, Kostensteigerungen, Steuerlast und steigende Bürokratieaufwände verhinderten, dass die Werkzeughersteller Gewinne erwirtschaften. Zusätzlich zu den wirtschaftlichen Belastungen durch die Transformation und den Strukturwandel in wichtigen Abnehmerbranchen kämen weitere  Krisen und nachteilige Rahmenbedingungen, die für viele Unternehmen mittlerweile existenzbedrohende Ausmaße angenommen haben, so der VDMA. Belastend sei auch das schwache Geschäft in China. Weltweit rückläufige Wirtschaftsindikatoren in den Einkaufsmanagerindizes und bei  Investitionserwartungen führen dazu, dass die Branche mit einer Belebung des Markts erst ab der zweiten Jahreshälfte 2024 rechnet. Wie der Fachverband fordert, brauche es vor allem bessere Rahmenbedingungen durch beispielsweise einen schnellen Bürokratieabbau, offene Märkte, neue Freihandelsabkommen, weniger Handelshemmnisse, bezahlbare Energie und ein investitionsfreundliches Steuersystem.

Besser im zweiten Halbjahr
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

April

23

Dienstag

CONTROL

Vom 23 bis 26 April 2024

STUTTGART

Mai

14

Dienstag

GRINDINGHUB

Vom 14 bis 17 Mai 2024

STUTTGART

September

10

Dienstag

AMB

Vom 10 bis 14 September 2024

STUTTGART

November

19

Dienstag

FORMNEXT

Vom 19 bis 22 November 2024

FRANKFURT

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital