CUBE 3D – Innovative Werkzeuge aus dem 3D-Drucker

Später lesen
Einschneidend Von  Maxime Mader veröffentlicht am  28/02/2022
CUBE 3D – Innovative Werkzeuge aus dem 3D-Drucker
Bei der Zerspanung kann eine optimale Kühlmittelzufuhr die entscheidende Rolle spielen.
additiven Fertigungsverfahren hergestellt sind. Bei diesem Herstellungsprozess werden die Werkzeuge mittels selektiven Laserschmelzens im 3D-Drucker Schicht für Schicht in einem Bett aus Metallpulver aufgebaut. Die aus Werkzeugstahl-Pulver produzierten Werkzeuge sind den konventionell hergestellten mindestens ebenbürtig. Der vom Laser erzeugte Werkstoff entspricht in Dichte, Festigkeit und Zusammensetzung dem INGERSOLL Standard. Im Arbeitsraum des 3D-Druckers können einzelne Werkzeuge ebenso gefertigt werden wie ganze Chargen gleicher oder auch unterschiedlicher Werkzeuge. Da der Schmelzprozess immer eine mehr oder weniger raue Oberfläche erzeugt, werden Funktionsflächen wie etwa Plattensitze oder Spannuten nachbearbeitet, um glatte Oberflächen und die geforderte Präzision zu erzielen. [caption id="attachment_2498" align="alignnone" width="700"] Die…

Abonnenteninhalt

Abonnieren Sie, um auf alle Inhalte
von Werkzeug Technik zuzugreifen

Bereits abonniert ? Einloggen

INGERSOLL WERKZEUGE GMBH http://www.ingersoll-imc.de
CUBE 3D – Innovative Werkzeuge aus dem 3D-Drucker
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

Ereignisse nicht gefunden
Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital