Feinverstellkopf hi.flex micro: Wenn der „kleine Bruder“ groß auftischt

Später lesen
Einschneidend Von  Maxime Mader veröffentlicht am  08/12/2022
Feinverstellkopf hi.flex micro: Wenn der „kleine Bruder“ groß auftischt
hi.flex micro: „Kleiner Bruder“ ist ein extrem leistungsfähiger Feinverstellkopf für höchste Ansprüche.

Präzise Passungen in kleinsten Durchmessern? Wer beim bloßen Gedanken schon Schweißperlen auf die Stirn bekommt, darf sich ab sofort entspannen: Denn der neue Feinverstellkopf hi.flex micro von CERATIZIT ist nicht nur die Weiterführung der Erfolgsstory des hi.flex-Systems, sondern mit seinem Ausspindelbereich von 0,5 mm bis 60 mm Durchmesser auch noch ein Allrounder für anspruchsvolle Spindelbearbeitungen.

Spindelwerkzeuge sind die idealen Werkzeuge, wenn Passungen hinsichtlich Positionsgenauigkeit, Zylinderform, Rundheit und Oberflächenqualität präzise fertig bearbeitet werden müssen. „Auch bei kleinen Bohrungen sind µm-genaue Passungen mittlerweile Standard. Um dort neue Maßstäbe zu setzen, haben wir kurzerhand unseren absoluten Meilenstein hinsichtlich der Bedienerfreundlichkeit, den hi.flex, in dessen Dimensionen deutlich verkleinert und auf den Kleinstpassungsbereich getrimmt“, stellt Felix Auhorn, Produktmanager bei CERATIZIT, nicht ohne Stolz den neuen Feinverstellkopf hi.flex micro vor.

„Kleiner Bruder“ mit Vorbildfunktion

Die hi.flex-Familie ist eine feste Größe bei Zerspanern, die den Fokus auf hochpräzise Bohrungen legen. Mit dem neuen hi.flex micro rundet CERATIZIT die Produktpalette seiner Feinverstellköpfe nun nach unten ab. „Mit diesem Ausspindelsystem legen wir ganz klar den Fokus auf den Kleinstpassungs-Bereich mit Durchmessern bis 0,5 mm. Unter Verwendung des Zubehörs decken wir jedoch auch nach oben hin den kompletten Bereich bis 60 mm ab, was den hi.flex micro zu einem absoluten Allrounder macht!“, ergänzt Felix Auhorn.

Mit entscheidend dafür ist das gute und unkomplizierte Handling des hi.flex micro. Der Verstellkopf bietet eine Einstellgenauigkeit von 0,002 mm mithilfe des sehr gut ablesbaren Nonius, bei einem Verstellweg von bis zu 5 mm im Durchmesser. Für sämtliche Arbeitsschritte wie Klemmen, Ein- bzw. Verstellen und zum Montieren von Kerbzahnkörper und Wendeplattenhalter ist nur ein Schlüssel notwendig. Der hi.flex micro ist in Schiebermittenstellung gewuchtet und gewährleistet über alle Durchmesserbereiche eine innere Kühlmittelzufuhr direkt auf die Schneide.

Perfekt adaptiert

Es steckt schon im Namen: Der hi.flex micro ist dank seiner modularen, besonders leichten Bauweise überaus flexibel. Er deckt mit nur einer Kopfabmessung in Verbindung mit Kerbzahnkörper, Wendeplattenhalter, verschiedenen Bohrstangen und intelligent konzipierten Adapterlösungen einen Durchmesserbereich von 0,5 bis 60 mm ab.

Neu sind auch die Bohrstangenadapter zur Verwendung der UltraMini- und EcoCut-Bohrstangen von CERATIZIT. Umfangseitig sind am Spanndurchmesser des Adapters vier um 90°-versetzte Spannflächen aufgebracht. Somit lässt sich jede beliebige Bohrstange aus dem umfangreichen CERATIZIT-Programm einsetzen, unabhängig davon, auf welcher Seite sich die Spannfläche an der Bohrstange befindet. Als besonderes Feature ist der Adapter auch für Bohrstangen mit interner Kühlmittelzufuhr geeignet, was ihn zum idealen Partner für UltraMini- und EcoCut-Bohrstangen werden lässt – für volle Flexibilität. Angepasste und für den einzelnen Anwendungsfall spezialisierte Bohrstangen als Semi-Standard runden das Gesamtpaket vollumfänglich ab.

Performance und Präzision vereint

Durch das günstige Massenverhältnis und den wuchtsymmetrischen Aufbau können Maximaldrehzahlen bis 30.000 U/min realisiert werden. Dazu tragen auch die radial angebrachten Auswuchtgewinde bei, welche präzises Feinwuchten in Arbeitsposition ermöglichen. „Für die Herstellung kleinster Passungen ist eine hohe Drehzahl und Wuchtgüte absolute Voraussetzung. Beides liefert unser hi.flex micro in vollem Maße. Das macht dieses System zur nachhaltigen Investition und zum absoluten Must-Have für jede gut ausgerüstete Fertigungsstätte – nicht zuletzt wegen der enormen Haltbarkeit und des attraktiven Preises“, resümiert Felix Auhorn.

CERATIZIT DEUTSCHLAND GmbH http://www.ceratizit.com
Feinverstellkopf hi.flex micro: Wenn der „kleine Bruder“ groß auftischt
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

März

7

Dienstag

Intec, Z und GrindTec

Vom 7 bis 10 März 2023

04356 Leipzig

März

29

Mittwoch

DST Dreh- und Spantage Südwest

Vom 29 bis 31 März 2023

Villingen-Schwenningen

April

25

Dienstag

Wernesgrüner Werkzeugsymposium

Vom 25 bis 27 April 2023

Steinberg / Wernesgrün

Mai

9

Dienstag

Control

Vom 9 bis 12 Mai 2023

Stuttgart

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital