Hausmesse bei Hedelius gut besucht

Später lesen
Von  Maxime Mader veröffentlicht am  04/07/2022
Hausmesse bei Hedelius gut besucht
Gut besuchte Hausmesse: Hedelius konzentrierte sich in diesem Jahr auf wirtschaftliche Fertigung in kleinen Serien.

Hedelius hatte bei seiner diesjährigen, dreitägigen Hausmesse in Meppen auf eine automatisierte Fertigung in kleinen und mittleren Serien fokussiert. Die etwa 400 Besucher interessierten sich speziell für das mit einem stufenlos schwenkbaren Spindelkopf ausgestattete Bearbeitungszentrum Tiltenta 10. Ende des Jahres wird bereits die erste Maschine ausgeliefert. Geschäftsführer Dennis Hempelmann bestätigt, dass die aktuelle Hausmesse die beste ihrer Art war. „Die Resonanz war rekordverdächtig, das Interesse groß, insbesondere auch an der Automation kleiner Losgrößen. Ein herzliches Dankeschön allen Gästen und Mitausstellern“, sagt er dazu. Zusätzlich zeigte Hedelius seinen Palettenwechsler Marathon P406 22, der dazu beiträgt Rüst- und Nebenzeiten deutlich zu verkürzen. Beim Maschinenhersteller präsentierten zudem 22 Fachaussteller auf 2200 Quadratmeter Ausstellungsfläche innovative Zerspanung mit dem Fokus auf Automatisierung für kleine und mittlere Metallbearbeitungsbetriebe, die vom Einzelstück bis zu Serien mit etwa 500 Werkstücken fertigen.

HEDELIUS MASCHINENFABRIK GMBH http://www.hedelius.de
Hausmesse bei Hedelius gut besucht
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

September

13

Dienstag

AMB 2022

Vom 13 bis 17 September 2022

Stuttgart

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital