Kernlochbohrer für M4-Gewinde fast rückwärts an

Später lesen
Non classé Von  Maxime Mader veröffentlicht am  29/04/2022
Kernlochbohrer für M4-Gewinde fast rückwärts an

Um Gewinde M4 in Durchgangsbohrungen einzubringen, wird zur rückseitigen Anfasung in der Regel mit einem separaten Werkzeug der rückseitige Bohrungsausgang angefast. Das bedingt einen zusätzlichen Werkzeugwechsel und auch weitere Verfahrwege. Aus diesem Grund ist es bei Serienfertigung wirtschaftlicher, wenn mit einem einzigen Werkzeug gearbeitet wird, welches drei Arbeitsgänge, nämlich das Bohren mit außen Anfasen und abschließend das Zeit sparende Rückwärtsanfasen, beherrscht.

Mit einem automatisch in zwei Positionen umstellenden Werkzeughalter, der eine zentrische Position bei Rechtsdrehung der Hauptspindel und eine exzentrische Position bei Linksdrehung einnimmt, wird zuerst gebohrt sowie außen angefast und mit anschließender Umschaltung auf Linkslauf rückwärts angefast. Der Bohrer von Dr.-Ing. Walter Bauer ist dazu an einem Bohrerrücken sichelförmig exzentrisch eingeschliffen, wodurch er mit dieser als Schneide ausgestalteten schrägen Kante bei Linksdrehung radial über den Lochrand übersteht und so den Bohrungsausgang einschneidig anfast. Bei Umschaltung auf Rechtslauf stellt sich das Werkzeug wieder zentrisch und wird aus der Bohrung herausgezogen. Weil der Bohrer nur von einer Seite her sichelförmig eingeschliffen ist, hat er noch einen Restquerschnitt mit genügend Stabilität, um mit wirtschaftlichen Parametern zu bohren.

Die erforderlichen umstellenden Werkzeughalter werden für Bearbeitungszentren in den Ausführungen SK 40 und 50 nach DIN 69871 AD/B sowie HSK-A 63 und 100 nach DIN 69893 bereitgehalten. Die VHM-Bohrer werden mit hoher Präzision zum jeweiligen Werkstück passend hergestellt.

DR.-ING. WALTER BAUER http://www.bauer-tools.de
Kernlochbohrer für M4-Gewinde fast rückwärts an
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

September

13

Dienstag

AMB 2022

Vom 13 bis 17 September 2022

Stuttgart

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital