Nacharbeiten im 3D-Druck

Später lesen
Von  Maxime Mader veröffentlicht am  26/10/2023
Nacharbeiten im 3D-Druck
Bild. Kompakte automatisierte Anlagen zum Reinigen und Nacharbeiten von 3D-Druck-Bauteilen zeigt Rösler zur Formnext 2023 in Frankfurt.

Für industrielles Post Processing generativ gefertigter Bauteile zeigt AM Solutions zur Messe Formnext innovative Anlagen. Diese tragen dazu bei, 3D-Druck zu automatisieren und somit eine Fertigung in Serien zu verwirklichen. Unternehmen können wirtschaftlich, produktiv und effizient generativ fertigen. Zum besonders wirtschaftlichen Reinigen und Veredeln der Oberflächen auf Kunststoffbauteilen ist die Anlage S1 konzipiert. Die Anlage S2 eignet sich dazu im kontinuierlichen Durchlauf in Serien hergestellte Bauteile gleichmäßig zu reinigen und die Oberflächen zu homogenisieren. Die Stützstrukturen in Bauteilen aus lichtgehärteten  Harzen entfernt die Anlage S1 Wet durch Wasserstrahlen. Zudem kann sie die Oberflächen auf Bauteilen, die aus Metallen generativ gefertigt sind, reinigen und veredeln. Anlagen der Baureihe C2 dagegen arbeiten mit chemischen Verfahren, um Oberflächen auf Kunststoffbauteilen zu glätten und dabei auch zu färben. Dank der kombinierten Verfahren arbeiten Fertigungsbetriebe deutlich effizienter und produktiver. Auch bei Metall-3D-Durck lässt sich dies mit den erstmals präsentierten Anlagen M4 verwirklichen. Sie glätten, schleifen und polieren. Die kompakten Anlagen sind als kompakte, funktionsbereit Einheit aufgebaut. Sie enthalten die vollständige Aufbereitung des Prozesswassers. Somit entfallen eine aufwendige Montage einzelner Komponenten sowie das Verbinden mit Leitungen für Frisch- und Abwasser.

RÖSLER OBERFLACHENTECHNIK GMBH. http://www.rosler.com
Nacharbeiten im 3D-Druck
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

September

10

Dienstag

AMB

Vom 10 bis 14 September 2024

STUTTGART

November

19

Dienstag

FORMNEXT

Vom 19 bis 22 November 2024

FRANKFURT

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital