Neue torische VQN-Schaftfräser

Später lesen
Einschneidend Von  Maxime Mader veröffentlicht am  08/12/2022
Neue torische VQN-Schaftfräser
Unregelmäßige Spiralwinkel Spiralwinkel weichen von Schneide zu Schneide um bis zu 4° voneinander ab, um Vibrationen vorzubeugen.

Neue torische VQN-Schaftfräser

Die VQN-Serie, die neueste Hochleistungsschaftfräserserie von Mitsubishi Materials, wurde kürzlich um zwei neue, innovative Ausführungen erweitert. Die jüngsten Zugänge wurden eigens für spezifische Anwendungen in nickelbasierten hitzebeständigen Superlegierungen wie Inconel und WASPALOY entwickelt.

Beschichtung und ZERO-μ-Oberfläche

Die gesamte VQ-Serie ist mit einer ((Al, Cr)N-Beschichtung beschichtet, die für eine erheblich verbesserte Verschleißfestigkeit und noch mehr Zuverlässigkeit und Höchstleistung sorgt. Durch die extrem hohe Hitze- und Oxidationsbeständigkeit und den geringeren Reibungskoeffizienten der neuen Beschichtung kann diese neue Generation von Schaftfräsern die Leistung maximieren und selbst unter härtesten Fräsbedingungen den Werkzeugverschleiß vorbeugen. Die Oberfläche der Beschichtung ist zudem einer zusätzlichen Glättung unterzogen worden, was zu besseren Oberflächen, verringertem Schnittwiderstand und einer optimierten Spanabfuhr führt. Bei üblichen Beschichtungen kann die Schärfe der Schneidkante beeinträchtigt werden, aber dank der einzigartigen ZERO-μ-Oberfläche behält die Schneidkante ihre Schärfe, während sie unter schwierigen Fräsbedingungen weiterhin geschützt bleibt.

VQN4 und 6-schneidige torische Fräser

Die Anzahl der Schneiden wurde gemäß dem Außendurchmesser optimiert, um eine hervorragende Spanabfuhr und erhöhte Werkzeugsteifigkeit zu erreichen. Die neue Schneidengeometrie in Verbindung mit der (Al, Ti, Si)N-Beschichtung sorgt für klassenbeste Verschleißfestigkeit, die für derartig harte Materialien erforderlich ist, und ist daher die ideale Wahl für das Bearbeiten hitzebeständiger Superlegierungen. Die Eckenradius-Geometrie bietet verbesserte Bruchfestigkeit und der negative Spanwinkel für die Eckenradius-Schneidkante ermöglicht hervorragende Spanabfuhr.

Speziell entwickelter Spanraum
Geeignet für hitzebeständige Superlegierungen, da sie über hervorragende Spanabfuhr, Stabilität und Verschleißbeständigkeit verfügen.

Unregelmäßige Spiralwinkel

Um die Zuverlässigkeit noch mehr zu erhöhen und Vibrationen vorzubeugen, weichen die Spiralwinkel von Schneide zu Schneide um bis zu 4° voneinander ab.

Verfügbarkeit

Die neuen 4- und 6-schneidigen Typen reihen sich in die Familie der 2- und 4-schneidigen VQN-Kugelkopffräser (VQN2MB, VQN4MB, VQN4MBF) ein und sind wie folgt erhältlich:

VQN4MVRB – Ø3 mit 0,3 mm und 0,5 mm Eckenradien

Ø4 mit 0,3 mm und 0,5 mm Eckenradien

Ø5 mit 0,5 mm Eckenradius

Ø6 mit 0,5 mm und 1,0 mm Eckenradien

VQN6MVRB – Ø8 mit 0,5 mm und 1,0 mm Eckenradien

Ø10 mit 0,5 mm und 1,0 mm Eckenradien

Ø12 mit 0,5 mm und 1,0 mm Eckenradien.

MITSUBISHI MATERIALS- MMC HARTMETAL http://www.mitsubishicarbide.com
Neue torische VQN-Schaftfräser
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

März

7

Dienstag

Intec, Z und GrindTec

Vom 7 bis 10 März 2023

04356 Leipzig

März

29

Mittwoch

DST Dreh- und Spantage Südwest

Vom 29 bis 31 März 2023

Villingen-Schwenningen

April

25

Dienstag

Wernesgrüner Werkzeugsymposium

Vom 25 bis 27 April 2023

Steinberg / Wernesgrün

Mai

9

Dienstag

Control

Vom 9 bis 12 Mai 2023

Stuttgart

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital