Sorma feiert 70 Jahre

Später lesen
ein Blick auf Von  Maxime Mader veröffentlicht am  20/11/2020
Sorma feiert 70 Jahre

Sorma, das italienische Unternehmen mit Sitz in Venedig Mestre (VE), führend im Vertrieb von Zerspanungswerkzeugen und Schleifmitteln zum Bearbeiten von Stein und Glas, feiert sein 70. Jubiläum. Ein Meilenstein, den man auch in dieser Zeit der Pandemie nicht unbemerkt lassen kann. Nach wie vor von der Gründerfamilie geführt blickt Sorma Stolz in die Zukunft mit einem gewissen Optimismus.

Gegründet in Venedig im Jahre 1950, ist Sorma heute ein solides Unternehmen mit einem weltweiten Vertriebsnetz in 57 Ländern und mehr als 100 Mitarbeitern. Seine Geschichte begann in engem Zusammenhang mit dem Gebiet von Murano, wo der Vertrieb von Schleifmitteln für die Glasbearbeitung begann. In den Folgejahren agierte das Unternehmen innovativ, in dem es als erster Anbieter flexible Diamantschleifmittel auf Canvas-Belag in Italien einführte. Diese eignen sich speziell dazu, Metalle und Stein zu bearbeiten. Bei weiterem Wachstum verkaufte Sorma in den nächsten Jahren auch Zerspanungswerkzeuge dank der Zusammenarbeit mit japanischen Unternehmen, wie Yamawa und Kyocera. Mit letzterem arbeitet man noch heute zusammen.

So hat sich Sorma von einem kleinen, regional im Umkreis von Venedig tätigen Unternehmen zu einem weltweit agierenden Player entwickelt. Gerade das ursprüngliche Herkunftsgebiet von Venedig, in dem die Tradition des Handels seit unendlicher Zeit ein Leitmotiv für die Wirtschaftsentwicklung ist, muss auch für Sorma Antrieb gewesen sein, um immer neue Wege zu suchen und zu erobern. Dies jeweils in guten wie in schwierigen Zeiten. Den guten Geist hat die Gründerfamilie stets weitergeführt. Die Erfahrungen blieben erhalten und wurden weitergegeben. Dies hat sicher einen optimalen Mikrokosmos geschaffen, um dauerhaft solide und erfolgreich die Geschäfte zu führen.

 

Im Laufe der sieben Jahrzehnte seit Gründung haben sich die Bedingungen geändert. Erhalten blieben die moralischen Werte, die von einer Generation zur anderen übertragen wurden. Dazu zählen Ehrlichkeit, Respekt und Nachhaltigkeit, an denen sich täglich die Mitarbeitenden orientieren. „Die Geschichte von Sorma besteht aus Leuten, die zur ständigen Entwicklung der Firma beigetragen haben“, erklärt Arturo Sorgato, Präsident von Sorma. „Wir haben während der vielen Jahre immer versucht eine enge und dauerhafte Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern zu entwickeln, die auf offenen Beziehungen und einer gemeinsamen Verantwortung basiert. Dank dieser Philosophie hat unser Unternehmen im Laufe der Jahre, auch in schwierigen Zeiten, positive Ergebnisse erzielen können. Dieser Ansatz zu unserer Arbeit hat uns die Möglichkeit gegeben, von allen Unternehmen, mit denen wir täglich Geschäfte machen, umfassendes Vertrauen zu verdienen. Wir werden als ein seriöses Unternehmen wahrgenommen. Das bestätigt uns, gut gearbeitet zu haben und gibt uns Ansporn, so weiterzumachen”.

SORMA
Sorma feiert 70 Jahre
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

Oktober

4

Montag

Emo Milano 2021

Von 4 bis 9 Oktober 2021

Milano

Oktober

20

Mittwoch

DST Südwest 2021

Von 20 bis 22 Oktober 2021

Villingen-Schwenningen

März

8

Dienstag

Metav 2022

Von 8 bis 12 März 2022

Düsseldorf

März

15

Dienstag

GrindTec 2022

Von 15 bis 18 März 2022

Augsburg

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital