TOOL FACTORY strebt Wachstum in Osteuropa an

Später lesen
News Von  Maxime Mader veröffentlicht am  25/10/2022
TOOL FACTORY strebt Wachstum in Osteuropa an
Seit 01. Mai 2022 ist Ilona Kołodziejczyk bei der TOOL FACTORY als Gebietsverkaufsleiterin für den Aufbau des osteuropäischen Marktes zuständig.

Die TOOL FACTORY Cutting Tool Solutions GmbH hat sich für seine Expansion Unterstützung ins Boot geholt: Seit dem 01. Mai 2022 verstärkt Ilona Kołodziejczyk das Team als Gebietsverkaufsleiterin Osteuropa und kümmert sich vorrangig um den Ausbau des osteuropäischen Marktes.

Der Spezialist für Präzisionswerkzeuge hat sich mit der gebürtigen Polin Ilona Kołodziejczyk, eine kompetente Vertriebsmitarbeiterin an Land gezogen. Sie hat bereits mehrjährige Erfahrung im Verkauf in der Werkzeugbranche und kann auf ein gutes Netzwerk zurückgreifen.

Schwerpunkte der Arbeit von Kołodziejczyk sind Marktanteile weiter auszubauen und ein Händlernetzwerk zu etablieren: „Mich haben die Herausforderungen überzeugt, die Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung und die Chance etwas von A bis Z aufzubauen. Diese Aufgabe ist nicht einfach, da der Markt sehr umkämpft ist und es gut etablierte Marken gibt. Wie man im Vertrieb sagt: Es gibt nie den richtigen Zeitpunkt für die Markteinführung einer neuen Marke, aber ich bin von unseren Produkten überzeugt und sehe dort viele Möglichkeiten für uns.“

„Ich freue mich sehr, dass wir Frau Kołodziejczyk für uns gewinnen konnten. Als Muttersprachlerin kann sie uns besser auf dem Markt repräsentieren“, ergänzt Wolfgang Lambertz, Geschäftsführer bei der TOOL FACTORY. „Wir haben zwar bereits Kunden in Osteuropa, aber sehen ein großes Potenzial für unsere Produkte im osteuropäischen Markt.“

TOOL FACTORY strebt Wachstum in Osteuropa an
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

Ereignisse nicht gefunden
Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital