Vanessa Hellwing verlässt Chiron

Später lesen
Von  Maxime Mader veröffentlicht am  13/06/2022
Vanessa Hellwing verlässt Chiron
Bild. Chancen auf berufliche Karriere nutzen: Die kaufmännische Leiterin Vanessa Hellwing scheidet demnächst aus der Chiron Group aus.

Nach knapp vier Jahren bei der Chiron Group hat sich die kaufmännische Geschäftsführerin (CFO) Vanessa Hellwing entschieden, eine neue Karrierechance wahrzunehmen. Ihr ist es gelungen, mit gut integrierten Finanzprozessen zum profitablen Wachstum des Unternehmens  beizutragen. Sie hat dafür gesorgt, dass die Kostenstruktur des Unternehmens zugleich atmungsfähiger wurde, wie CEO Carsten Liske berichtet. „Sie hat das Unternehmen sicher durch sehr herausfordernde Zeiten gesteuert und die deutschen Gesellschaften zur jetzigen Chiron Group SE vereint, zu einer starken, agilen Einheit. Dafür gebühren ihr Dank und hohe Anerkennung, auch im Namen des Verwaltungsrats“, betont Carsten Linke. Unter Vanessa Hellwings kaufmännischer Leitung wurden mit dem Unternehmen Factory5 innovative Mikrobearbeitungszentren und mit dem Hersteller Greidenweis weiterführende Automation in das Portfolio der Chiron Group aufgenommen. Zu ihrem Abschied sagt Vanessa Hellwing: „Wir (die Chrion Group – Anm. d. Red.) befinden uns auf einem nachhaltigen Wachstumskurs und die Mitarbeitenden sind sehr motiviert, aus dieser Position der Stärke heraus neue Maßstäbe für die Branche zu setzen. Dafür wünsche ich allen, auch meinen Kollegen im Führungsteam, viel Erfolg.“

CHIRON WERKE GMBH & CO KG http://www.chiron.de
Vanessa Hellwing verlässt Chiron
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

September

13

Dienstag

AMB 2022

Vom 13 bis 17 September 2022

Stuttgart

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital