Verzahnungen messen und optimieren

Später lesen
News Von  Maxime Mader veröffentlicht am  10/11/2021
Verzahnungen messen und optimieren
Kostenlose Webinare zum Optimieren von Verzahnungen gibt es bei Klingelnberg ab dem 17. November.

Unter dem Akronym Digital Measuring Conference (DiMeCon) referiert Klingelnberg, Hersteller hochwertiger Verzahnungsmaschinen, ab dem 17. November 2021 in Online-Konferenzen über relevante Themen aus der Qualitätssicherung und der Messtechnik. Dabei geht es um Ursachen unangenehmer Verzahnungsgeräuschen, konkrete Konzepte für laufruhige Qualitätsgetriebe sowie um Fertigungs- und Prüfmittel für Antriebskomponenten in der Elektromobilität. Dazu wird das Unternehmen auch die jüngst entwickelte Wälzprüfmaschine für Stirnzahnräder R 300. Sie kann die Geräuschanregung jedes einzelnen Zahnradss direkt nach dem Schleifprozess erfassen und dokumentieren. Beeinflussen lässt sich die Geräuschentwicklung unter anderem mit dem von Klingelnberg Konzept Quiet Surface Shifting. Die Charakteristik der Geräusche wird dabei über eine Textur der Zahnoberflächen beeinflusst, ohne die Geometrien der Verzahnung selbst zu verändern. Bei den Webinaren zeigt der Hersteller Klingelnberg anhand von Bearbeitungen und Messungen auf Maschinen in seinem Technologiezentrum die jeweiligen Prozesse. Anmeldungen ohne Kosten unter: https://dimecon.klingelnberg.com/

KLINGELNBERG GMBH http://www.klingelnberg.com
Verzahnungen messen und optimieren
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

März

8

Dienstag

Metav 2022

Von 8 bis 12 März 2022

Düsseldorf

März

15

Dienstag

GrindTec 2022

Von 15 bis 18 März 2022

Augsburg

September

13

Dienstag

AMB 2022

Von 13 bis 17 September 2022

Stuttgart

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital