Im Zeichen von effizienter Fertigung, Digitalisierung und Automatisierung

Später lesen
News Von  Maxime Mader veröffentlicht am  10/05/2024
Im Zeichen von effizienter Fertigung, Digitalisierung und Automatisierung
Auf der Hausmesse der Hoffmann Group „World of Tools 2024“ stehen vom 18. bis 20. Juni 2024 die Themen „Effiziente Fertigung“, „Digitalisierung“ und „Automatisierung“ im Fokus.

Auf der Hausmesse der Hoffmann Group „World of Tools 2024“ stehen vom 18. bis 20. Juni 2024 die Themen „Effiziente Fertigung“, „Digitalisierung“ und „Automatisierung“ im Fokus. Über 115 Aussteller namhafter Marken präsentieren in Nürnberg ihre Produkthighlights und Neuheiten rund um Zerspanung, Hand- und Messwerkzeuge, persönliche Schutzausrüstung, Betriebseinrichtungen sowie Automatisierung und Digitalisierung. Die Hoffmann Group selbst stellt als Messeneuheit ein neues automatisiertes Beladesystem für Fräsmaschinen einer breiten Öffentlichkeit vor – eine Weltpremiere. Dazu kommen Werkzeuge und Produkte der Marken GARANT und HOLEX, die fast das gesamte Sortiment abdecken.

Seit geraumer Zeit mehren sich die Zeichen, dass viele Fertigungsbetriebe der metallbearbeitenden Industrie vor einem Strukturwandel stehen. Eine treibende Kraft ist der demographische Wandel und der damit einhergehende Fachkräftemangel, der kleine Unternehmen besonders hart trifft. Vor diesem Hintergrund sehen sich immer mehr Unternehmen dazu gezwungen, ihre Fertigung effizienter zu gestalten, digital aufzurüsten und die Beschaffung- und Fertigungsprozesse zu automatisieren. Für kleine und mittlere Unternehmen lockt außerdem ein Zusatzgeschäft: Die Serienfertigung.

„Der Markt verändert sich und stellt die Betriebe vor neue Herausforderungen“, erklärt Borries Schüler, Vorstand für Product Management und Engineering bei der Hoffmann SE. „Um sie dabei zu unterstützen, sind wir in die Entwicklung von digitalen Produkten und automatisierten Beladesystemen eingestiegen und bieten mit der „World of Tools“ in Nürnberg eine zentrale Anlaufstelle für Themen rund um die Zukunft der Zerspanung.“

Als Informationsdrehscheibe bietet die World of Tools 2024 neben einer Fachausstellung und der Möglichkeit, Beratungsgespräche an den Ständen zu führen, Seminare und Fachvorträge, in denen sich die Besucher weiterführendes Wissen aneignen können.

Zusätzlich ist es möglich, nach Voranmeldung Europas modernste Werkzeuglogistik „LogisticCity“ zu besichtigen. Denn die World of Tools 2024 findet auf dem Gelände der LogisticCity statt, die als globales Zentrallager der Hoffmann Group dient. Die LogisticCity ist hochautomatisiert und kann in der letzten Ausbaustufe bis zu 40.000 Pakete täglich abfertigen. Interessenten können sich ab sofort für einen kostenlosen Besuch der World of Tools anmelden.

HOFFMANN ENGINEERING SERVICES GmbH http://www.hoffmann-group.com
Im Zeichen von effizienter Fertigung, Digitalisierung und Automatisierung
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

September

10

Dienstag

AMB

Vom 10 bis 14 September 2024

STUTTGART

November

19

Dienstag

FORMNEXT

Vom 19 bis 22 November 2024

FRANKFURT

Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital