Richard Harris wechselt zu Sandvik

Später lesen
Von  Maxime Mader veröffentlicht am  25/07/2022
Richard Harris wechselt zu Sandvik
Bild. Richard Harris wechselt in eine neue Führungsposition bei Sandvik

 

Der Vorstandsvorsitzende und Präsident des Werkzeugherstellers Walter AG in Tübingen, Richard Harris, nimmt eine neue Herausforderung innerhalb des Mutterkonzerns Sandvik an. Damit endet seine bisherige Tätigkeit.  Zum 1. Oktober 2022 verlässt er den Tübinger Werkzeughersteller. Künftig wird er Präsident der Business Area „Sandvik Rock Processing Solutions“ und Mitglied des Sandvik Group Executive Managements sein. Seit dem Jahr 2019 war  Richard Harris Vorstandsvorsitzender von Walter und seit dem Jahr 2002 bei der Sandvik Gruppe in mehreren unterschiedlichen  Führungspositionen tätig. Im Konzern wird die Nachfolge für die Führungsposition beim Tübinger Werkzeughersteller vorbereitet.

Richard Harris wechselt zu Sandvik
Maxime Mader

Neue Produkte

Produkte nicht gefunden

Die nächsten Ereignisse

Ereignisse nicht gefunden
Couverture magazine Machines Production
Logo Machines Production
Das 100% digitale Angebot
80€/Jahr
  • Unbegrenzter Zugang
  • Alle Magazininhalte
  • Besondere Themen sind
  • 100% digital